Die Gemeinschaftsbegleiter

Dietrich:

 

Gemeinschaft beinhaltet intensive Selbstentwicklung und Gemeinschaftsentwicklung !

 

In Gemeinschaft passen neben Partnerschaft, Kinder und Beruf(ung) noch 1-2 weitere große Lebensthemen in ein/mein Leben.

 

Um einen Kind glücklich groß zu ziehen oder um eine Partnerschaft gelingen zu lassen, braucht es einen „Stamm“ von Menschen

 

Die Zukunft ist (trotz unserer Risikogesellschaft) offen !

 

Daniela:

 

Wenn jeder Mensch das tut, was er am besten und mit Liebe tun kann, ist zugleich dem „großen Ganzen“ nachhaltig gedient.

Frank:

Wir sind davon überzeugt, dass es gut für die Welt wäre, wenn sich immer mehr Menschen mehr mit sich selbst beschäftigen würden. Wir haben erlebt, dass Persönlichkeitsentwicklung gut für unsere Zufriedenheit, unser Glück und unsere Lebensqualität ist.

Ina:

Wer sich schwach zeigen kann, zeigt Stärke.

Ina:

Vom "Ich" und"Du" zum "Wir" – das kann Gemeinschaft.

Karsten:

Mittagsschlaf ist wichtig !

Frank:

Wir gehen davon aus das es gut für die anderen, für mich selbst und für die Welt an sich ist, wenn ich Mitgefühl für mich und andere aufbringe und lebe. Kümmere dich um deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse und kümmere dich auch um die der Anderen.

Frank:

Wir glauben nicht daran, dass irgendjemand jemals fertig ist. Wenn wir als Menschen wachsen, verschwinden unsere Herausforderungen nicht. Die Herausforderungen werden nur interessanter und wir können hoffentlich mit der Zeit besser damit umgehen.