Die Gemeinschaftsbegleiter

Entwicklungsforschung

 

Am Anfang des Weges, und immer wieder auch "unterwegs", braucht eine Gemeinschaft eine Klärung des Weges, den sie gehen will.

 

Das beginnt mit den beteiligten Individuen, die umso kraftvoller agieren können, umso mehr sie sich über ihre eigene Motivation zu allem, was sie tun, im Klaren sind.

Auch eine Gemeinschaft muß sich immer wieder einmal "justieren", um eine klares Bild bezüglich der nächsten zu gehenden Schritte zu haben.

Die Frage mag sich stellen, ob die momentane Lebens- und Arbeits-Situation, das derzeitige Verhalten der Gruppe, die gerade gültigen Regeln, noch zu den Wünschen und Bedürfnissen der Menschen passen, die die Gruppe bilden.

 

Hier können wir Euch bei der Forschung bezüglich dieser regelmäßig auftauchenden Fragen unterstützen.

Mit verschiedenen kreativen und kraftvollen Methoden, die in ihrer Wirksamkeit weit über ein Diskutieren hinausgehen, begleiten wir Euch in einem Prozeß der Klärung, Offenlegung und Entdeckung dessen, was auf dem weiteren Weg Spaß machen könnte.

 

Ein so begleiteter Prozeß kann kraftvoll, effektiv, nährend und oft auch lustig und entspannend sein.